Redaktionsdienst.net: Ihr Redakteur für Web & Print

Online-Redaktion & PR-Texte, Content-Manager | Tipps zum Internet

Buch-Themen

Balanced Scorecard | Projektmanagement | E-Commerce | Marketing | Existenzgründer | Recht | Webdesign | Web-
Programmierung
| Buch-Shop: Projektmanagement | Überblick |

Lastenheft und Pflichtenheft: Aufgaben

Projektmanagement-Artikel: Lastenheft/Pflichtenheft etc., Bücher :


Ein Lastenheft dient dazu, Projektvorstellungen zu bündeln und in ein umsetzbares Konzept zu verwandeln. Ob Pflichtenheft für ein Portal, Pflichtenheft für eine kleinere Website - es ist eine Hilfe, um ein Projekt durch ein realistisches Meilenstein-Konzept zu strukturieren. Eine detailliertes Lastenheft kann während des Projektverlaufs als Referenzdokument dienen. Denn im Idealfall enthält es die Leitlinien und Ziele, auf die sich alle Projektpartner geeinigt haben.

Am Anfang steht das Lastenheft: Ohne Lastenheft kann es kein Pflichtenheft geben - das Pflichtenheft würde in der Luft hängen. Nachfragen und Nachdenken lohnen sich hier: Das Lastenheft hat strategischen Rang.

Das Lastenheft

Der Auftraggeber erstellt das Lastenheft. Nach der DIN 69905 enthält es die "Gesamtheit der Forderungen an die Lieferungen und Leistungen eines Auftragnehmers". Zugleich dient das Lastenheft auch als Grundlage beim Einholen von Angeboten. Konkret umfasst ein solches Heft die technischen und inhaltlichen Vorgaben, die an die Software gestellt werden. Auch ein Web-Projekt lässt sich als Software-Projekt begreifen (und da es Software-Projekte schon seit den 60er Jahren gibt, kann die geballte Praxis-Erfahrung auch dem Web-Projektmanagement nicht schaden).

Das Pflichtenheft

Dienstleister erstellen ein Pflichtenheft. Es enthält nach DIN 69905 die vom "Auftragnehmer erarbeiteten Realisierungsvorgaben" und beschreibt die "Umsetzung des vom Auftraggeber vorgegebenen Lastenhefts".

Das Pflichtenheft bildet die Basis für die vertraglich festgehaltenen Leistungen des Auftragnehmers. Dienstleister und Kunden legen sich fest und sichern sich ab. Kein Dienstleister kann mehr sagen, dies und das sei nicht eingeplant gewesen - und der Kunde kann nicht einfach Forderungen nachlegen.

Weiterführende Informationen

Eine ausführlichere Erklärung von Lastenheft und Pflichtenheft sowie eine beispielhafte Möglichkeit, solche Dokumente zu strukturieren, finden Sie hier:

Ein Beispiel für einen Projektplan bieten Hindel et al. in "Basiswissen Software-Projektmanagement". Ausführlich zu Pflichtenheften bei der Software-Beschaffung "Beschaffung von Informatikmitteln. Pflichtenheft, Evaluation, Entscheidung" von Josef Schreiber. Sehr umfangreich und grundlegend das Lehrbuch der Software-Technik, 2 Bde. von Helmut Balzert. Weitere für Projekte relevante Begriffe aus dem Web-Bereich finden Sie im Web-Glossar.

 
 

Kontakt | Impressum |

Redaktionsdienst.net - Online-Redakteur Dr. Andreas Hasenkamp:

Beratung, Konzeption, Webdesign, Online-Marketing
Tel. 02535/93 13 04 in Sendenhorst bei Münster (Westfalen, NRW)

Wir arbeiten nicht nur für Kunden in Münster, sondern sind im ganzen Münsterland gern Ihr Partner als PR-Redakteur, für Online-Redaktion & Online-Marketing, z. B. in: Warendorf, Hamm und Ahlen.